systemische Familientherapie

In der systemischen Familientherapie werden Probleme nicht als Eigenschaften einzelner Personen gesehen, sondern sie sind Ausdruck der aktuellen Kommunikations- und Beziehungsmuster. Symptome geben dabei nützliche Hinweise auf Entwicklungsmöglichkeiten. Gesundheit und Krankheit, insgesamt die Lebensqualität von Menschen, werden im Zusammenhang mit relevanten Beziehungen und Lebenskonzepten angesehen. Dabei richtet sich der Blickwinkel von der Familie auch auf die sie umgebenden Systeme wie Arbeitsfeld, Lebenswelt und auch auf die Kontexte, in denen Therapie stattfindet. Ziel ist eine Erweiterung der Wahrnehmungs- und Handlungsmöglichkeiten des Einzelnen und des Gesamtsystems. Die bisherigen Muster und Vorannahmen sollen dabei in Frage gestellt und andere Sichtweisen angeregt werden, um neue Interaktionsvarianten zu ermöglichen.

 

systemische Beratung

Wenn Sie sich in Ihrer  Persönlichkeit weiterentwickeln, in einer bestimmten Lebenssituation etwas für sich klären, sich neu orientieren oder ein neues persönliches Projekt in einem ihrer Lebensbereiche effektiv angehen wollen, dann sind Sie hier richtig. So einfach eine Vision auch ist, zu ihrer Umsetzung braucht es Geduld, Tatkraft und Unerschütterlichkeit im Angesicht von Pannen und Rückschlägen. Die systemische Beratung  ist ein strukturierter Such- und Veränderungsprozess. Zu Beginn hilft Ihnen eine detaillierte Auftragsklärung sowie eine Situationsanalyse, um sich neu zu orientieren. Ausgehend von dieser Analyse werden Sie in der Beratung angeleitet, die sich selbst gesetzten Ziele eigenverantwortlich, effektiv, den eigenen Werten verpflichtet, kraftvoll im Hier und Jetzt und in Akzeptanz der eigenen Möglichkeiten zu verwirklichen.

 

Supervision

Die Supervision ist ein Angebot für alle Institutionen, in denen Teamarbeit und Teamentwicklung gefördert werden soll, um effektiv zusammen zu arbeiten.  Die  Teilnehmer der Supervision geben das Thema bzw. ihr Anliegen im Sinne einer Problemdefinition vor. Die Aufgabe des Supervisors ist es dann, in einem fest strukturierten Vorgehen einen gemeinsamen Zielbestimmungs- und Problemlösungsprozess anzuregen. Probleme, Ziele und Bearbeitungsstrategien sollen in diesem Prozess so erarbeitet werden, dass am Ende die Ergebnisse möglichst konkret, überprüfbar und in der Praxis anwendbar sind.    

 

Coaching

Im Coaching geht es um eine Arbeitsplatz bezogene Beratung, die darauf abzielt, innere Stärken zu mobilisieren und diese im Sinne der Gesamtorganisation gut einzusetzen. Entscheidend für Erfolge sind die eigene Entscheidungsfähigkeit, Selbstwert und die Integration innerer Werte. Ziele werden in der Rollendefinition und in der Ressourcen orientierten Wahrnehmung der eigenen Aufgabe erarbeitet.